Academia      
Suche/Search:
            
 
 

 

Titelsuche/Title Search Start/Homepage
Autoren/Authors
Ebooks Gesamtverz./Booklist (PDF)

Ancient Philosophy
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Intern. Plato Studies
· Academia Phil. Studies
· Stud. Ancient Moral Pol. Phil.
· Eleatica
· Symbolon
· Lecturae Platonis
· Stud. in Ancient Philosophy
· Intern. Aristotle Studies
· Intern. Pre-Platonic Studies
· Collegium Politicum
· Methodus
· Heraclitea
· Socratica
· Texte z. Philosophie
· Sammlung Karl Albert
Philosophy
· Academia Phil. Studies
· Academia Philosophie
· West-östliche Denkwege
· Beitr. z. Angewandten Ethik
· Beitr. z. Bolzano-Forschung
· ProPhil
· Jahrbuch für Hegelforsch.
· conceptus-studien
· Edition Johannes Heinrichs
· Philosophieren mit Kindern

Sportwissenschaften
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Brennpunkte. d. Sportwiss.
· Stadion
· Academia Sport
· Bewegtes Lernen
· Studien z. Sportgeschichte
· Schr. Dt. Sporthochsch. Köln
· ISHPES·History of Sport
· Sport als Kultur
· Schr. d. DVS
· Sport· Spiele· Kämpfe
· Sport und Wissenschaft

Politik
· Academia Politik
· Publ. d. Liberalen Instituts
· Klassiker d. Freiheit
· Argumente d. Freiheit
· Denker d. Freiheit
· Dok. Abrüst. u. Sicherheit

Pädagogik
· Beitr.zur Pädagogik
· Academia Pädagogik
· Comenius-Jahrbuch
· Schr. z. Comenius-Forsch.

Anthropologie
· Collectanea Inst. Anthropos

Musik
· Academia Musik
· Zw. Nähkästch.u.Pianoforte
· Deutsche Musik im Osten

Ökologie, Hydrologie
· Academia Ökologie
· Naturschutz u. Freizeitges.

Geschichte/Zeitgeschichte

Info/Kontakt
Bücher bestellen (dt. Formular) Order Books (engl. Form)


Abbildung
 

Mises, Ludwig von.

Liberalismus. 4. Auflage.

Mit einer Einführung von Hans-Hermann Hoppe.
Hrsg. vom Liberalen Institut der Friedrich-Naumann-Stiftung.
2006. 224 S. 19,80 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-385-7.
(Klassiker der Freiheit Bd. 1)

Prospekt (Druckversion/PDF) / Information leaflet (Print version/PDF)


In einer Zeit, in der Europa den Glauben an Freiheit und Demokratie verloren hatte, gehörte der österreichische Ökonom Ludwig von Mises (1881-1973) zu den wenigen Intellektuellen, die das Ideal des Liberalismus entschieden verteidigten. Sein Buch Liberalismus aus dem Jahre 1927 ist ein umfassendes Plädoyer für eine freiheitliche Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung, in dem Mises, der vor den Nazis ins amerikanische Exil fliehen mußte, vor allem die kaum wahrnehmbaren Bedrohungen aufzeigt, die sich aus der allmählichen Ausweitung jedweder Staatstätigkeit ergeben.

Die Friedrich-Naumann-Stiftung hat sich entschlossen, mit dem Nachdruck der Originalausgabe dieses Buches einen zu Unrecht vergessenen Klassiker wieder zugänglich zu machen. Die Ausgabe wurde mit einer neuen Einführung von Hans-Hermann Hoppe versehen.


Hans-Herman Hoppe (geboren 1949 in Peine) lehrt Wirtschaftswissenschaften an der University of Nevada in Las Vegas (USA). Publikationen: Eigentum, Anarchie und Staat (1987), The Economics and Ethics of Private Property (1993) u.a. sowie eine Vielzahl von Artikeln über Philosophie, Ökonomie und die Sozialwissenschaften.



Buch bestellen (Deutsches Bestellformular)
Order book (Englisch order form)





Andere neue Titel aus dieser Schriftenreihe/Other new books from this series:

Mises, Ludwig von; . Die Bürokratie. 3. Auflage. Hrsg. vom Liberalen Institut der Friedrich-Naumann-Stiftung.

Rothbard, Murray N.. Die Ethik der Freiheit. 4. Auflage. Hrsg. vom Liberalen Institut der Friedrich-Naumann-Stiftung.

Andere Neuerscheinungen/Other new books:

Dokumente zum humanitären Völkerrecht – Documents on International Humanitarian Law. 2. Auflage. Herausgegeben vom Auswärtigen Amt, dem Deutschen Roten Kreuz und dem Bundesministerium der Verteidigung – Edited by the Federal Foreign Office, the German Red Cross, and the Federal Ministry of Defense.

Kleines Lesebuch über den Freihandel. 4. Auflage.

Liberale Außenpolitik im 21. Jahrhundert. Hrsg. von Kerstin Brauckhoff.

The Life, Times and Work of Jokūbas Robinzonas – Jacob Robinson. Edited by Eglė Bendikaitė and Dirk Roland Haupt .