Academia      
Suche/Search:
            
 
 

 

Titelsuche/Title Search Start/Homepage
Autoren/Authors
Ebooks Gesamtverz./Booklist (PDF)

Ancient Philosophy
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Intern. Plato Studies
· Lecturae Platonis
· Stud. in Ancient Philosophy
· Heraclitea
· Collegium Politicum
· Eleatica
· Symbolon
· Socratica
· Stud. Ancient Moral Polit. Phil.
· Academia Phil. Studies
· Intern. Aristotle Studies
· Intern. Pre-Platonic Studies
· Texte z. Philosophie
· Sammlung Karl Albert
· Methexis
· Methodus
· Skepsis
Philosophy
· Academia Phil. Studies
· Academia Philosophie
· West-östliche Denkwege
· Beitr. z. Angewandten Ethik
· Beitr. z. Bolzano-Forschung
· ProPhil
· conceptus-studien
· Edition Johannes Heinrichs
· Jahrbuch für Hegelforsch.
· Philosophieren mit Kindern

Sportwissenschaften
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Academia Sport
· Bewegtes Lernen
· Brennpunkte. d. Sportwiss.
· Schr. Dt. Sporthochsch. Köln
· Stadion
· Studien z. Sportgeschichte
· ISHPES·History of Sport
· Sport als Kultur
· Schr. d. DVS
· Sport· Spiele· Kämpfe
· Sport und Wissenschaft

Politik
· Publ. d. Liberalen Instituts
· Klassiker d. Freiheit
· Argumente d. Freiheit
· Denker d. Freiheit
· Dok. Abrüst. u. Sicherheit
· Academia Politik

Pädagogik
· Beitr.zur Pädagogik
· Academia Pädagogik
· Comenius-Jahrbuch
· Schr. z. Comenius-Forsch.

Anthropologie
· Collectanea Inst. Anthropos

Ökologie, Hydrologie
· Academia Ökologie
· Naturschutz u. Freizeitges.

Geschichte/Zeitgeschichte

Musik
· Zw. Nähkästch.u.Pianoforte
· Deutsche Musik im Osten

Info/Kontakt
Bücher bestellen (dt. Formular) Order Books (engl. Form)


The Internet Journal of the International Plato Society


Graeser, Andreas.

Studien zu Spinoza, Herder, Hölderlin und Hegel.

1999. 138 S. 19,50 Euro. 14,8 x 21 cm. 978-3-89665-131-0.
(Academia Philosophical Studies Bd. 13)

Die in diesem Buch behandelten Texte sind markante Dokumente umwälzender Metaphysik. Sie vermitteln Sichtweisen, die viel zur Faszination der Philosophie beigetragen haben und nach wie vor eine Herausforderung darstellen. So geht es um Elemente monistischem bzw. immanentistischen Denkens (Spinoza), evolutive Wirklichkeitsvorstel-lungen (Herder) und dynamische Wissensauffassungen (Hegel). Im Urteil des Verfassers sind diese Gedanken insofern wichtig, als sie im Kern als Vorboten pragmatistischer Orientierungen angesehen werden können. Umso wichtiger ist es, die einschlägigen Aussagen genauer zu analysieren und auf ihre Triftigkeit hin zu überprüfen oder, wie im Falle Hölderlins, die Frage aufzuwerfen, welcher Status dem in Rede stehenden Text eignet. Dabei wenden sich die hier entwickelten Überlegungen gegen vage und unverbindliche Deutungen und plädieren für ernsthafte Auseinandersetzungen.

Buch bestellen (Deutsches Bestellformular)
Order book (Englisch order form)