Academia      
Suche/Search:
            
 
 

 

Titelsuche/Title Search Start/Homepage
Autoren/Authors

Ancient Philosophy
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Heraclitea
· Intern. Aristotle Studies
· Intern. Plato Studies
· Intern. Pre-Platonic Studies
· Lecturae Platonis
· Methexis
· Skepsis
· Stud. in Ancient Philosophy
Philosophy
· Academia Phil. Studies
· Beitr. z. Angewandten Ethik
· Beitr. z. Bolzano-Forschung
· conceptus-studien
· conceptus
· Jahrbuch für Hegelforsch.
· ProPhil
· Texte z. Philosophie
· West-östliche Denkwege

Sportwissenschaften
Gesamtverzeichnis/All Titles
· Bewegtes Lernen
· Brennpunkte. d. Sportwiss.
· ISHPES·History of Sport
· Leipziger Sportwiss. Beitr.
· Schr. d. DSHS Köln
· Schr. d. DVS
· Sport· Spiele· Kämpfe
· Sport und Wissenschaft
· Stadion
· Studien z. Sportgeschichte

Politik
· Publ. d. Liberalen Instituts
· Klassiker d. Freiheit
· Argumente d. Freiheit
· Denker d. Freiheit
· Dok. Abrüst. u. Sicherheit

Pädagogik
· Schr. z. Comenius-Forsch.
· Comenius-Jahrbuch

Anthropologie
· Collectanea Inst. Anthropos

Musik
· Zw. Nähkästch.u.Pianoforte

Ökologie, Hydrologie
· Naturschutz u. Freizeitges.

Geschichte


The Internet Journal of the International Plato Society



Info/Kontakt
Bücher bestellen/Order Books


Graeser, Andreas.

Philosophie in "Sein und Zeit".

Kritische Erwägungen zu Heidegger.
1994. 120 S. 13,50 Euro. 15 x 22 cm. 3-88345-331-5.
(Academia Philosophical Studies Bd. 8)

Sein und Zeit gehört zu den wichtigen Dokumenten der deutschsprachigen Philosophie dieses Jahrhunderts. Jedoch wird dieser Text, der in verschiedenster Weise Referenzpunkt der Diskussion geworden ist, selten genauer erörtert, die Thesen Heideggers werden so gut wie nie auf ihre Tragfähigkeit hin untersucht. Hier Abhilfe zu schaffen ist das Anliegen dieser Studie. Sie konzentriert sich auf Aussagen bzw. Themenbereiche, die für die Erörterung von Sein und Zeit besonders wichtig sind und so auch Licht auf die Vorgehensweise des Autors werfen.
Dabei stellt sich heraus, daß Heideggers Thesen in vielen Fällen nicht gut begründet sind und das philosophische Anliegen von Sein und Zeit gerade an der Schwäche jener Argumentationen leidet, die vom Autor in die Waagschale geworfen werden. Insbesondere aber wird deutlich, daß der Erörterung z.T. wichtiger philosophischer Fragen nicht mit Interpretationen gedient sein kann, die sich der Diskussion der Sache entziehen und so im Bereich der Unverbindlichkeit bleiben.

Buch bestellen/Order book





Andere neue Titel aus dieser Schriftenreihe/Other new books from this series:
Academia Philosophical Studies

24 · Sonderegger, Erwin. Proklos. Grundkurs über Einheit.

25 · Peiffer, Karlheinz. Die Prinzipien des Seins in der Erkenntnistheorie.

26 · Pasquale, Gianluigi. Aristotle and the Principle of Non-Contradiction. Second edition.

27 · Scuto, Giuseppe. Parmenides' Weg.

28 · Bechtle, Gerald. Iamblichus. Aspekte seiner Philosophie und Wissenschaftskonzeption.

29 · Reale, Giovanni. Raphael: the School of Athens.